Yachtcharter Split an der kroatischen Küste

Segelrevier für den Yachtcharter Split

Region Split

Yacht Als zweitgrößte Stadt Kroatiens ist Split mit annähernd 220.000 Einwohnern nicht nur Anziehungspunkt für Yachtcharter Touristen aus Europa, sondern auch Zentrum des Gebietes Dalmatien. Dalmatien erstreckt sich als Region an der Ostküste der Adria vom westlichen und südwestlichen Kroatien bis zum südwestlichen Teil Montenegros. Die bedeutendsten Städte der Region sind Split, Zadar und Dubrovnik. Die Bevölkerung des vor allem an der Küste besiedelten Gebietes besteht vor allem aus Kroaten, es gibt aber auch eine serbische und italienische Minderheit. Die wechselvolle Geschichte der Region spiegelt sich auch in Split wieder. Dessen Innenstadt ist seit 1979 UNESCO Weltkulturerbe. Verkehrstechnisch angebunden ist Split durch einen internationalen Flughafen nahe Trogir sowie die kroatische Küstenautobahn von Zagreb.


Segelrevier Split

Hohe Relevanz für den Bereich Yachtcharter erreicht Split vor allem durch die Bedeutung als Hafenstadt. Die Lage auf einer Halbinsel an der kroatischen Adria führte zu sehr guten Bedingungen für die Transport- und Schiffsbranche, aber auch für den Wassersport. Split ist Drehkreuz für Fährverbindungen zu den umliegenden mitteldalmatischen Inseln wie Hvar, Brac, aber auch Vis. Fähren verkehren aber auch nach Dubrovnik in Süddalmatien.
Aufgrund der hervorragenden Segelbedingungen und der reizvollen Natur ist Split außerdem ein beliebter Ausgangshafen für den Yachtcharter. Die Branche des Bootscharters befindet sich in Kroatien seit längerer Zeit in deutlichem Aufwind. Das Land an der Adria zählt inzwischen zu den beliebtesten Destinationen für Segler in Europa. Neben guten Windbedingungen und einem milden Klima sind es vor allem die Inseln und Buchten, welche das Gebiet für den Yachtcharter Split auszeichnen. Kroatien besitzt mit 1244 Inseln nach Griechenland die zweitmeisten Eilande im Mittelmeer. Nur 47 davon sind bewohnt, so dass man bei einem Segeltörn in der Region ursprüngliche und unverbaute Natur entdecken kann. Neben den zahlreichen Inseln warten auch viele Buchten und unvergessliche Panoramen darauf, bei einem Yachtcharter entdeckt zu werden.


Bootscharter

Die Entwicklung zu einem der beliebtesten Urlaubsreviere für den Wasser- und Segelsport zog auch entsprechende infrastrukturelle Veränderungen mit sich. So bietet Kroatien heute gut ausgebaute Marinas an der Küste. Häfen mit der Möglichkeit, Yachten zu chartern, befinden sich u.a. in Split, Dubrovnik, Trogir, Zadar und auf Krk. Mehrwöchige Törns lassen sich so sehr gut durchführen um die Inselwelt der kroatischen Adria zu erkunden. Dank der Fülle der natürlichen Vielfalt werden auch längere Segelurlaube nie eintönig. Landgänge bieten sich in der Region grundsätzlich auch an. Bei diesen lohnen Ausflüge in die historischen Städte sowie in die Nationalparks Kroatiens. Der Segelurlaub mit einem Boots- / Yachtcharter Kroatien zählt zu dem Abwechslungsreichsten, was der Wassersport in Europa zu bieten hat.

Weitere Informationen:

Reiseinformationen zu Kroatien gibt es auf der Seite des Auswärtigen Amtes: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KroatienSicherheit.html


Wertvolle Hinweise zum Segelrevier Kroatien Split und Buchungsmöglichkeit finden sich auf: http://yachtcharter-dagen.de/Yachtcharter_Split


Allgemeines zu Split gibt es auf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Split

Suche

Themen

Kroatien ist das neue Traumrevier im Segelsport.